Bewertung der Meisterstücke im Tischlerhandwerk

Unter erschwerten Bedingungen entstanden in diesem Jahr die Meisterstücke des Meistervorbereitungslehrgangs im Tischlerhandwerk in Schlüchtern.


Bildunterschrift: von links: Heiko Schreiber (Prüfungskommission), Joachim Wagner (stv. Kreishandwerksmeister), Esther Hummel (Kreishandwerksmeisterin), Rudolf Wald (Vorsitzender des Prüfungsausschusses) und Klaus Zeller (Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Gelnhausen-Schlüchtern)
Bildunterschrift: von links: Heiko Schreiber (Prüfungskommission), Joachim Wagner (stv. Kreishandwerksmeister), Esther Hummel (Kreishandwerksmeisterin), Rudolf Wald (Vorsitzender des Prüfungsausschusses) und Klaus Zeller (Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Gelnhausen-Schlüchtern)


Corona-bedingt fand die Bewertung nicht wie üblich in der Stadthalle Schlüchtern, sondern in der Mehrzweckhalle in Sterbfritz statt. Die Meisterschüler wurden in 5-er Gruppen auf drei Tage verteilt um alle Hygienemaßnahmen problemlos einhalten zu können.

Die Meistervorbereitung in Teilzeit beträgt rund zwei Jahre und ist auf-gegliedert in Fachpraxis an der Kinzig-Schule und der berufsbezogenen Ausbildung von der Gestaltung, Konstruktion, Fertigung bis zur Auftragsabwicklung, Betriebsführung und -organisation. Hinzu kommen Teil III und IV, bei denen betriebs-wirtschaftliche, kaufmännische, berufliche Kenntnisse, Berufs- und Arbeitspädagogik im Blockunterricht vermittelt werden.

Nach der Bewertung durch Rudolf Wald, Vorsitzender des Prüfungsausschusses der Handwerkskammer Wiesbaden, und seinen Kollegen, erfolgte die Bekanntgabe unter Ausschluss der Öffentlichkeit am Samstag, 5. Dezember 2020.

Ein Schüler hat es nicht geschafft, ansonsten zeichneten sich die Meisterstücke zum Großteil durch ihr hohes Niveau aus, wie Heiko Schreiber, Mitglied der Prüfungskommission, berichtete.

Eine Präsentation aller Meisterstücke 2020 finden Sie in Kürze in unseren News. Eine Ausstellungseröffnung entfällt in diesem Jahr leider aus bekannten Gründen.

zurück

HAUPTSTELLE

Brentanostr. 2 - 4
63571 Gelnhausen

Tel.: 06051 9228-0
Fax: 06051 9228-30

Die Verwaltung in der Krämerstr. 5 in 36381 Schlüchtern

VERWALTUNG

Krämerstr. 5
36381 Schlüchtern

Tel.: 06661 9613-0
Fax: 06661 9613-30